Produktion #freebeethoven

Für weitere Informationen und Buchungsanfragen

Enable JavaScript to view protected content.

Ludwig van Beethovens 4. Sinfonie in B-Dur gilt trotz ihrer großen Beliebtheibt zu Beethovens Zeiten als heutzutage eher selten gespieltes Werk...

 

... doch das STEGREIF.orchester verwandelte sie im Gründungskonzert am 4.Oktober 2015 in ein neues Format. Der 1.Satz: Alle Musiker kommen bei düsterem Licht aus allen Winkeln, aufblühend in Beethoven Improvisationen, erinnern Sie sich immer wieder zurück ans Hauptthema. Der 2.Satz fein wie eh und je, bis die E-Gitarre im Hendrix Style über die Bühne rollt. Danach wird es kammermusikalisch, bis im 3.Satz nur noch der Bass zu hören ist.

Dann begibt sich das Publikum mit einem 7/8 Groove aus Bulgarien in einen großen Tanzmarsch in den nächsten Rau. Dort gibt es keine Stühle mehr, der 4.Satz von Beethoven endet in Technoiden Klängen, jetzt wird getanzt.

Wir verwenden auf dieser Seite Cookies. Wenn Sie auf OK klicken oder weiter diese Seite nutzen, sind Sie mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen