Flexible Produktion #freechamber

Für weitere Informationen und Buchungsanfragen

Enable JavaScript to view protected content.

Ein Ensemble der Kammermusik besteht in der Regel aus zwei bis neun Spielern...

 

...diese Schranken kennt das STEGREIF.orchester nicht. Der STEGREIF.ansatz mit der Herausforderung ohne Noten und Dirigent zu spielen, ist hier gesetzt. Doch was heißt es weiter? STEGREIF.chamber tüftelt neben den Hauptprojekten, bei denen Sinfonien rekomponiert werden, anderweitige Werke in kleineren und flexibleren Formationen aus. Da handelt es sich manchmal um ein #freesextett, wo Kammermusikformationen für 6 Musiker im Clubformat getestet werden oder um die #freesoundtravelers die auf Grundlage von Orient und Okzident Museen bespielen. Es reicht aber auch so weit, dass Techno-Sinfonien neu geschrieben werden oder für einen speziellen Anlass bei großen Events Solo-Konzerte bishin zu Opern von 5-60 Minuten neu inszeniert werden. Noch gibt es keine Grenzen. Das STEGREIF.orchester freut sich daher immer auf Anfragen, die es noch nie zuvor gegeben hat.

Einfach melden. Es wird etwas unerwartetes entstehen.

Wir verwenden auf dieser Seite Cookies. Wenn Sie auf OK klicken oder weiter diese Seite nutzen, sind Sie mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen