PRODUKTION OOORCHESTRA

Der Digital-Education-Channel des Stegreif.orchesters
 

Stegreif goes YouTube! Mit der Erstellung eines Digital-Education-Channels wollen wir nicht nur zu einer tiefgreifenden Veränderung in der Aufführungspraxis heranwachsender (Profi-) Musiker*innen beitragen, sondern vor allem dem jungen Publikum einen neuen Zugang zur klassischen Musik verschaffen.
Im Rahmen des mehrjährigen Projekts entstehen drei Staffeln einer neuartigen YouTube-Serie. Dabei geht es um die exemplarische Darstellung eines völlig neuen Orchesterverständnisses und einer gänzlich anderen Arbeits- und Herangehensweise; hierzu wird der gesamte Entstehungsprozess eines solchen neu gedachten Orchesterkonzerts filmisch dokumentiert.

Die erste Staffel von "Ooorchestra" erscheint im Frühjahr 2019. Vier Musiker*innen des Stegreif.orchesters stellen sich und ihre ganz persönliche Herangehensweise an klassische Musik vor. Dabei wird in jeder Folge ein Aspekt moderner Orchesterarbeit vorgestellt und erklärt, so dass das neue Orchesterverständnis Stück für Stück greifbar wird. Untermalt sind die lehrreichen Videos mit klassischen Soundtracks, die die Protagonist*innen in Zusammenarbeit mit dem Berliner Trio Fewjar selbst komponieren und einspielen. Dieser Kompositionsprozess ist ebenso Inhalt von Ooorchestra, wie das Einbeziehen des Publikums. Einmal im Monat können Zuschauer und Zuschauerinnen in einem Livestreamformat Fragen an die Musiker*innen stellen und so selbst Teil des Projekts werden.

Ooorchestra ist gefördert durch die Kulturstiftung des Bundes.

 

Bild: Lars Goldbach

Wir verwenden auf dieser Seite Cookies. Wenn Sie auf OK klicken oder weiter diese Seite nutzen, sind Sie mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen